Unser Angebot




Was Sie erwarten können
Im Mittelpunkt eines Beratungsgespräches stehen die Fragen und Konflikte, die Sie zu uns geführt haben.
Sie können zu uns kommen, mit Ihrem Partner bzw. Ihrer Partnerin oder auch mit der ganzen Familie.
Jede(r) von uns ist bereit, Ihnen aufmerksam und mit Verständnis zuzuhören, Ihre Gefühle ernst zu nehmen, auf Ihre Schwierigkeiten einzugehen, Ihre Fragen zu bedenken und gemeinsam mit Ihnen nach Lösungen zu suchen.
Dabei können wir Ihnen nicht die Verantwortung abnehmen. Wir möchten Ihnen aber helfen, neue oder bisher ungenutzte Möglichkeiten zu entdecken und neue Verhaltensmuster einzuüben, die es Ihnen leichter machen, mit sich selbst und anderen zurechtzukommen.
Alle Mitarbeiter der Beratungsstelle sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Klärungshilfe
Nicht immer werden wir die angemessene Hilfe zur Lösung Ihrer Probleme anbieten können.
Aber wir führen gerne ein klärendes Gespräch mit Ihnen, damit Sie zumindest die Dringlichkeit einschätzen, die Art der gewünschten Hilfe genauer bestimmen und eine Vermittlung bekommen können.

Wie läuft das ab?
Wir laden Sie zu einem Erstgespräch ein, in dem Sie über Ihre Lebenssituation sprechen können. Wenn Sie und wir den Eindruck haben, daß die Gespräche weitergeführt werden sollten, vereinbaren wir eine Reihe von Beratungen:
je eine Stunde im Abstand von einer oder zwei Wochen.

Wer sitzt Ihnen gegenüber?
Die Beraterinnen und Berater haben unterschiedliche therapeutischen Ausbildungen und arbeiten auch in der Methodik entsprechend vielfältig. Im Gespräch werden wir die Arbeitsweise(n) erläutern und mit Ihnen abstimmen.
Aus unserem eigenen christlichen Glauben machen wir keinen Hehl. Ebenso versuchen wir, auch Menschen anderer Religionen oder Weltanschauungen aufgeschlossen und mit Respekt zu begegnen.









  

 
 
Konto-verbindung
 
Konto Nr. 15 10 09
BLZ 500 921 00
SKB Bad Homburg

Verwendungszweck: Beratung
   
 
 
 
 


 



  
© 2016 Beratungsstelle für Lebens- & Beziehungsfragen.